Wählen Sie die Sprache

 

 

Zukunftsweisende Technologie

 

   

   


ECO-FRICTION®
DIE UMWELTVERTRÄGLICHE OE-TECHNOLOGIE

 

   

eco-friction-technology


Grün, sicher und mit hervorragender Bremsleistung. Die Eco-friction®-Technologie ermöglicht Formulierungen mit Null- bis Niedrigkupferbremsbelägen, die Schwermetalle und Emissionen reduziert. Diese im Trend liegende Innovation erfüllt die Anforderungen der neuesten, umweltfreundlichen Plattformen.

  • 5 Jahre Entwicklung
  • 1.500 Materialien, die auf eine Fünf-Sterne-Formulierung getestet wurden, die die gleiche Bindungswirkung wie Kupfer aufweist
  • Kombination aus bis zu 25 verschiedenen Komponenten: Metallsulfide, Mineralien, Schleifmittel, Fasern, Keramikpartikel und Graphitarten
  • Geeignet für alle Fahrzeugtypen, einschließlich & Hybrid-Elektroautos, hocheffizient für elektrische Feststellbremsen

 

 GRÜNER, SICHERER UND LEICHTER

   

 


<0,5 % der Schwermetallkonzentration
Kupfer-, Zink- oder Antimonpartikel

60 % weniger Emissionen durch Gewichtsverlust (Belag/Scheibe)
Laufleistung von mehr als 7.000 Km

eco-greener-safer-lighter

  

 MACHEN SIE IHR ÖKO-AUTO
      UMWELTFREUNDLICHER

   

eco-friendlier


Elektro- und Hybridfahrzeuge haben höhere Anforderungen an die Bremsbeläge, da keine Motorgeräusche, regeneratives Bremsen, Gesamtgewicht und Beschleunigungsleistung auftreten. Eco-friction® erfüllt diese Anforderungen.

  • Insgesamt höhere Bremsleistung
  • Stabileres Reibungsniveau unter verschiedenen Bedingungen
  • Höhere Anforderungen an die Geräuschvibrationshärte (NVH)


AUF DER TESTSTRECKE GETESTET
FÜR PRAXISNAHE ERGEBNISSE

 

   


LAUFRICHTUNGSGEBUNDENE BREMSBELÄGE
 

 

   

directional-brake-pads2


Für ein leiseres Bremssystem, das die gleichen hohen Anforderungen erfüllt wie herkömmliche Bremsbeläge. Da die Richtungsbremsbeläge ihre Bremsscheiben schräg berühren, werden Bremsgeräusche, Vibrationen und Rauheit (NVH) auf ein Minimum reduziert.


 

 ERSTELLT MIT EINER FASE
      ODER EINEM AUSSCHNITT

   

 


Die Fase in solchen laufrichtungsgebundenen Bremsbelägen
bildet eine Übergangsfläche zwischen zwei scharfen Kanten auf der Reibfläche. Sie verhindert, dass die auflaufende Kante des Bremsbelags von der Bremsscheibe abgehoben wird, sorgt für gleichmäßigen Belagverschleiß und reduziert Bremsgeräusche.

chamfer-directional-pad

   

crescent-directional-pad

 


Richtungsbremsbeläge mit Halbmond-Ausschnitt. Dies reduziert Vibrationen und wirkt als Wärmedämmung für eine gleichmäßige Temperaturverteilung.

    

 EINBAU
      LAUFRICHTUNGSGEBUNDENE BREMSEN

      


   


COAT+ TECHNOLOGIE
WENIGER OXIDATION, SOFORTIGE PASSFORM

 

   

coat-technology2


Die Coat+-Technologie, die am besten mit Ferodo Eco-friction® Bremsbelägen ausgestattet ist, verhindert das Entfetten vor dem Einbau und bietet für ausgewählte Anwendungen einen hervorragenden Korrosionsschutz. Und das alles ohne Kompromisse bei der Leistung.

  • Hervorragende Beschichtung zur Vermeidung von Oxidation der Scheibenwartung
  • Ermöglicht die sofortige Montage des Bauteils
  • Abdeckung eines breiten Fahrzeugspektrums, einschließlich moderner Spitzenfahrzeuge mit Alufelgen


   


VERBUNDROTOREN
TECHNOLOGIE

 

   

composite-rotors-technology2

 

MODERNSTE BAUQUALITÄT
  • Kombination von hochkohlenstoffhaltigen Gusseisenbremsflächen mit leichterm Aluminiumtopf
  • Verbunden über Edelsthalstifte

HÖCHSTE & PRÄZISIONSLEISTUNG
  • Verbessert die Bremsleistung
  • Erfüllt die Erwartungen an die Konstruktionsleistung & der neuesten technischen Innovationen der Erstausrüstung

LEICHTBAUWEISE
  • Bis zu 30% Gewichtsreduzierung
  • Reduzierte Vibrationen
  • Reduziert Kraftstoffverbrauch und Emissionen

THE POWER OF PERFORMANCE
  • Ergebnis der kontinuierlichen & Forschungsarbeit
  • für unübertroffenen Fahrkomfort
  • Hervorragende Widerstandsfähigkeit im Sport
file

WANN UND & WARUM
SIE IHRE BREMSSCHEIBEN WECHSELN SOLLTEN

 

   


ELEKTROFAHRZEUGE
 

 

   

electric-vehicles-new


Um die für die nächsten 5 bis 10 Jahre festgelegten EU-Emissionsziele zu erreichen, ist eine stärker elektrifizierte Flotte erforderlich. Mit Hemmnissen wie Erschwinglichkeit, Infrastruktur und mangelnden Investitionen, die langsam verschwinden, öffnet sich der Weg zum reinen Stromantrieb

DER WELTWEITE VERKAUF VON ELEKTROAUTOS STEIGT RASANT

2019 löste einen Boom im weltweiten Absatz von reinen Elektrofahrzeugen aus. Mit einem Anstieg von 92 % auf 765.000 verkaufte E-Autos in 41 verschiedenen Märkten im ersten Halbjahr dieses Jahres wird sich der E-Hype in den kommenden Monaten* voraussichtlich weiter beschleunigen. Es ist eine elektrische Revolution, die nach einer technischen Revolution verlangt.

ANDERE TECHNOLOGIE, NEUE ANFORDERUNGEN

Von der Gewichtsreduzierung der Stellglieder über die Senkung des Bremsquietschens bis hin zum mechanischen Kriechverhalten hat Ferodo® bereits auf diese automobiltechnische Entwicklung reagiert, um in allen Situationen ein sicheres Bremsen zu ermöglichen, auch mit einem regenerativen Bremssystem, das als Generator fungiert und das Momentum des Fahrzeugs in Strom umwandelt. Setzen Sie bei jedem Antrieb auf optimale Effizienz, Komfort und Leistung.

*JATO Automotive Marktforschung


MEHR ERFAHREN ÜBER
ECO-FRICTION BREMSBELÄGE

 

   


ELEKTRONISCHE HANDBREMSE
 

 

   

electronic-hand-brake2


Erhöhte Genauigkeit, größere Effizienz, bessere Notfallkontrolle.... das sind nur einige Vorteile, die elektrische Handbremsen gegenüber dem herkömmlichen System bieten. Es sollte niemanden überraschen, dass die mechanische Handbremse langsam durch die heutigen Automobilhersteller ersetzt wird. Was bedeutet diese erleichterte Nutzung, die verbesserte Zuverlässigkeit und die bessere Funktionalität für Ihre Bremsbeläge?

HÖHERE ANFORDERUNGEN AN DIE BREMSBELÄGE
  • Hohe, & stabile Haftreibung zum Parken an Hängen
  • Kein Bremsquietschen
  • Kein Kriechgeräusche

LESEN SIE MEHR ÜBER BREMSWARNSIGNALE
AUF IHRER INSTRUMENTENTAFEL